Gibt es Überlegungen das Vereinsbadgelände auch im Winter zu nutzen?

Das Vereinsbad und die Filteranlage sind nicht für einen Winterbetrieb konzipiert worden. Um einen Winterbetrieb wie z.B. Eisschwimmen ermöglichen zu können, muss geprüft werden, ob dies technisch ohne weiteres möglich ist und inwieweit nachgerüstet werden muss.

Aufgrund der Tatsache, dass wir uns bisher mit möglichen Sicherheitsauflagen beim Eisschwimmen nicht beschäftigt haben, können wir nicht sagen ob, wie bei ähnlichen Events (Eistauchen), Rettungsschwimmer/Bademeister anwesend sein müssen oder ggf. spezielle Ausbildungen (mit Nachweis) gefordert sind. Die Energiekosten für das Filterhaus für einen ganzjährigen Badebetrieb und fehlende Mitarbeiter im Filterhaus lassen wir hierbei unberücksichtigt.

Die Frage nach einer Sauna im Vereinsbad wurde in der Vergangenheit bereits diskutiert aber immer wieder verworfen, da u.a. die Fragen nach dem geeigneten Ort auf dem Vereinsgelände sowie Nutzung und Zugänglichkeit und Reinigung des Saunabereiches nicht beantwortet werden konnten.

Der Vorstand freut sich über Ideen und mögliche Konzepte von Mitgliedern zum Thema Winterbetrieb. Wenden sie sich gerne an den HöSV-Vorstand.

Zuletzt aktualisiert am 03.11.2011 von Gregor Gerlach.

Zurück