Besuch in der Eissporthalle im Dezember 2010

Am Montag, dem 27. Dezember 2010, stand für die Kinder des HöSV mal wieder Eislaufen an. Yannick traf sich mit den ersten am Höchster Bahnhof, in der U-Bahn stieß Lea zu uns und an der Eissporthalle wartete Wolfgang.

Da wir alle schnell fahren wollten, ging das Ausleihen der Schuhe fix. Schnell fanden sich kleinere Grüppchen und fuhren los. Nach einer halben Stunde trafen wir uns zu einem kleinen Check und verabredeten uns in zwei Stunden zur Mittagspause. So lange konnten wir fahren wo und wie wir wollten: in der großen Halle, der kleinen Halle oder dem Außenring.

Während unserer Pause wurde das Eis aufgefrischt, so dass wir für unsere letzten Runden perfekte Verhältnisse hatten. Zum Schluß machten wir noch ein Foto, dann ging es Heim.

Noch mal ein herzliches Dankeschön an unsere Trainer, dass sie das ganze Jahr mit uns trainieren und dann noch so tolle Ausflüge organisieren.

Svenja (11 Jahre)

Besuch in der Eissporthalle 2010
Besuch in der Eissporthalle 2010