Prof. Martin Booms „Philosophie im Kino“ (125 Jahre HöSV)

Datum: 27. August 2018
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Großes Festzelt, Vereinsbad
Eintritt: 6 € Vereinsmitglied (mit Ausweis)
  12 € zzgl. 1,60 € Vorverkaufgebühren / 2 € Abendkasse

Eine Veranstaltung im Rahmen unserer 125 Jahrfeier.

Kartenvorverkauf

Ticket Regional

Eintrittskarten können online bestellt werden unter
www.ticket-regional.de/hoesv1893 oder an allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen oder unter der telefonischen Hotline
0 651 - 97 90 777, Montag bis Samstag 09.00 bis 20.00 Uhr!

 

Vorverkaufsstellen in der Nähe

65929 Frankfurt Höchst
Schreibwaren Sulikowski, Hostatostrasse 7, 65929 Frankfurt am Main
Ticketsnapper Jahrhunderthalle, Pfaffenwiese 301, 65929 Frankfurt am Main

65843 Sulzbach Main-Taunus-Zentrum
Ticketsnapper, Shop 089, 65843 Sulzbach / Taunus

65835 Liederbach am Taunus
Schreibwaren Sulikowski, In den Eichen 2, 65835 Liederbach am Taunus

65824 Schwalbach am Taunus
Reisecafé SelectedTravel, Schulstraße 14, 65824 Schwalbach am Taunus

65817 Eppstein
Eppsteiner Reisebüro Tummel, Bergstraße 38, 65817 Eppstein

65760 Eschborn
Schlegel Schreibwaren, Hauptstraße 34, 65760 Eschborn

61476 Kronberg
Taunus Reiseservice, Frankfurter Straße 15, 61476 Kronberg

60528 Frankfurt Niederrad
Lotto Lipp, Bruchfeldstraße 90, 60528 Frankfurt am Main

60437 Frankfurt Nieder-Eschbach
Lotto am Bügel, Ben-Gurion-Ring 56, 60437 Frankfurt am Main

60313 Frankfurt Innenstadt
MyZeil Ticketshop, Zeil 106 - 2. OG, 60313 Frankfurt am Main

60388 Frankfurt Bergen-Enkheim
Bürobedarf und Schreibwaren Kraus, Triebstraße 33, 60388 Frankfurt am Main

Weitere Vorverkaufsstellen unter: www.ticket-regional.de/vorverkaufsstellen.php

 

 

Philosophie im Kino

Seit mehr als 10 Jahren ist der Bonner Philosoph Martin Booms mit seinem einzigartigen Format „Philosophie im Kino“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Dabei werden hochspannende und aktuelle Fragen anhand von packenden Spielfilmen mit dem Publikum diskutiert. Diesmal geht es um künstliche Intelligenz – und um Liebe zwischen Menschen und Androiden:

„Können (wir) Maschinen lieben?“

Dazu gibt es einen fesselnden Spielfilm, der die Grenzen zwischen Mensch und Maschine immer weiter verblassen lässt: „EX MACHINA“ von Regisseur Alex Garland.

Philosophie und Kino einmal ganz anders – tiefgründig, packend, unterhaltsam.

Weitere Informationen unter:
www.akademie-ask.de/philkino_exmachina0.0.html

Routenplaner

Nutzen Sie den Routenplaner für Ihre persönliche Anfahrtsbeschreibung zu unserem Vereinsgelände. Geben Sie den Startpunkt so exakt wie möglich an. Unsere Zieladresse ist fest vorgegeben.

 

Ansprechpartner

Horst Schauer

Horst Schauer
Mobil: 0 170 - 44 61 972

Zurück

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Seite für Sie benutzerfreundlicher zu gestalten. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.